SONYA SCHLÜTER

Kommunikation & Selbstmanagement

Effizient neue Herausforderungen lösen.

 

Angebot

Expertin für folgende Themen:

  • Selbstreflexion für Führungskräfte
  • Wirkungsvoll kommunizieren
  • Konflikte erfolgreich lösen
  • Persönliche Ausstrahlung und Charisma
  • individuelles Ziel- und Selbstmanagement
  • Stressmanagement mit mentaler Stärke
  • eigene Stärken erkennen und Potenziale ausbauen
  • Zusammenarbeit im Team verbessern
  • Umgang mit psychisch belasteten Mitarbeitern

Wie arbeite ich mit Ihnen?

In meinem Trainings steht das Erfolgserleben im Mittelpunkt, hierdurch wächst das Vertrauen, das gebraucht wird um neue Wege zu gehen.

In meinem Coachings ist Raum für eine intensive Selbstreflexion. Je nach Zielsetzung biete ich als Coachingstart eine Potenzialanalyse (BIP oder TOP) kombiniert mit Methoden aus Mentaltraining ein. Hierbei spielt die Methode des ZRM (Zürcher Ressourcenmodell) eine zentrale Rolle.

In Coachings und Trainings zum Thema Überzeugungskraft, Charisma und Kommunikation setze ich oft Seminarschauspieler ein - ein lebendiger Spiegel zur Selbstreflexion.

So wird Erfolg sofort erlebt!
 

Seminarschauspieler

Kommunikationstraining mit Seminarschauspielern

Der Einsatz von Seminarschauspielern ist in Top Trainings
eine international mehrfach ausgezeichnete Methode.

Ich möchte Sie einladen, diese kennen zu lernen. Im geschützten Raum des Coachings oder unterstützenden Trainings in kleinen Gruppen lernen Sie, wie Sie auf andere wirken. Der Seminarschauspieler bieten Ihnen Blick in einen „lebendigen Spiegel“: Er spiegelt auf erstaunliche Weise die Wirkung von Körpersprache, Stimme, Gestik und Ausdruck. Sie erkennen Ihre Muster und erarbeiten mit Unterstützung des Coaches neue Strategien, die genau auf Ihre Zielsetzung abgestimmt sind. Sofort erproben Sie die Wirkung - jetzt fungiert der Seminarschauspieler als „Test-Dummy“ und Sie erleben gleich die positive Veränderung. So gelingt der Transfer mit Sicherheit!

Es ist kein Wunder, dass die Seminar-Teilnehmer vom Training begeistert sind, besonders die Nachhaltigkeit und Umsetzbarkeit in der Praxis wird immer wieder betont:

„Ich konnte gleich am nächsten Tag das Erlernte umsetzen...“
„...der Seminarschauspieler hat mir mein Verhalten im wahrsten Sinne vor Augen geführt....“
„Ich war schon auf vielen Seminaren... aber dieses war mit Abstand das Beste!“

Die Einsatzmöglichkeiten der Seminarschauspieler im Training / Coaching sind z.B.:

  • Gespräche überzeugend führen
  • Vertriebstrainings
  • Durchführung von strukturierten Mitarbeitergesprächen
  • Feedback professionell geben und annehmen
  • Präsentationen attraktiv, lebendig und interessant gestalten
  • Konflikte frühzeitig erkennen und aktiv lösen
  • souveräner Umgang mit Stress und Emotionen im Gespräch
  • Ausstrahlung und Präsenz erhöhen
  • Souveränitätstraining für Frauen
  • Gespräche mit psychisch belasteten Mitarbeitern führen

Sonya Schlüter wurde vom Magazin FOCUS die Auszeichnung FOCUS TOP COACH 2016 verliehen.
An dieser Studie nahmen 6.800 Personen teil. Sonya Schlüter wurde von Experten und Personalern besonders häufig empfohlen.
Sie hat das Siegel „TOP COACH“ für die Kategorien Führungskräfte-Coach, Kommunkationscoaching und Selbstmanagement erhalten.

Potenzialanalyse & ZRM

Kombinieren Sie Potenzialanalysen mit Coachings und Trainings –
individuell an Ihren Bedarf angepasst

Anhand wissenschaftlich fundierten Persönlichkeitsdiagnostiken und Potenzialanalysen erhalten Sie ein detailliertes Profil Ihrer Fähigkeiten, die Sie beruflich erfolgreich machen. Auf dieses Basis besprechen wir Ihre Entwicklungspotenziale. Eingebunden in Coaching kann so Ihr Verhalten in verschiedenen Situationen erklärt werden. Dies erlaubt eine zielgerichtete Arbeit an der eigenen Motivation und Selbststeuerung. Mit meiner Unterstützung entwickeln Sie passende Lösungsstrategien. Zum Thema Selbstmotivation und Willensstärke vermittle ich Methoden des Selbstmanagements des Zürcher Ressourcen Modells® . Diese eignen sich hervorragend als Ergänzung zu einem Einzelcoaching. In Trainings lernen Sie gemeinsam von und mit anderen und Sie erproben neue Verhaltensweisen im geschützten Rahmen.

Der Wille allein reicht nicht
nur wer Kopf und Bauch verbindet, kann klug entscheiden und erfolgreich handeln.

Das BIP ist ein wichtiges Instrument zum Erkennen von beruflichen Stärken und Talenten, aber auch Schwächen und Entwicklungsfeldern. Es dient der aktiven Karriereplanung und Änderung hemmender Verhaltensweisen. Beim BIP handelt es sich um ein wissenschaftlich anerkanntes Analyseinstrument (Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeits-beschreibung BIP) mit dem man ein klares Bild seiner Fähigkeiten bekommt. Das BIP basiert auf einer Selbsteinschätzung und erfasst, inwieweit folgende Schlüsselqualifikationen ausgeprägt sind:

Soziale Kompetenz

  • Sensitivität
  • Kontaktfähigkeit
  • Soziabilität
  • Teamorientierung
  • Durchsetzungsstärke
  • Begeisterungsfähigkeit

Psychische Konstitution

  • emotionale Stabilität
  • Belastbarkeit
  • Selbstbewusstsein

Berufliche Orientierung

  •  Leistungsmotivation
  • Gestaltungsmotivation
  • Wettbewerbsorientierung
  • Führungsmotivation

Arbeitsverhalten

  • Gewissenhaftigkeit
  • Flexibilität
  • Handlungsorientierung
  • Analyseorientierung 

Mit dem TOP-Verfahren werden über 100 Persönlichkeitsmerkmale gemessen, die erst im Zusammenspiel das Verhalten einer Person ausmachen. Mit dieser Persönlichkeitsdiagnostik beschleunigen Sie das Auffinden von Ansatzpunkten für Veränderungen enorm. Im Mittelpunkt stehen hierbei Ihre Formen des Selbstmanagements und das Erkennen Ihrer bewussten und unbewussten Motive. Sie lernen Ihre eigene Persönlichkeit und Ihre damit verbundenen Verhaltensmuster besser zu verstehen. Sie erfahren:

Wie gut Ihre Selbstwahrnehmung ausgeprägt ist.
Welche Motivatoren in Handeln leiten (Leistungs-, Macht- und Bindungsmotivation).
Wie gut Sie Ihre Absichten in Taten umsetzen können.
Ob Sie Misserfolge und Belastungssituationen gut überwinden können.
Wie Sie auf Stress reagieren und ob Sie dabei handlungsfähig bleiben.

 

Das TOP ist wissenschaftlich anerkannt und wurde von Prof. Dr. Julius Kuhl (Universität Osnabrück) auf Basis von 30 Jahren Forschung der Psychologie, Motivationsforschung und Hirnforschung in die Persönlichkeits-System-Integration (PSI-Theorie) entwickelt.

Nutzen Sie die neuesten Erkenntnisse der Neurowissenschaften und Motivationspsychologie, um sich selbst zu motivieren, schwierige Situationen zu meistern und Stress zu reduzieren. Diese Methoden des Mentaltrainings werden in der Wirtschaft, im Spitzensport und im Gesundheitsbereich erfolgreich eingesetzt.

Das ZRM (Zürcher Ressourcenmodell) ist ein Selbstmanagementtraining in dem gezeigt wird, wie Sie unerwünschte Verhaltensweisen stoppen und durch gewünschtes Verhalten ersetzen können. Die Wirksamkeit ist in vielen Studien nachgewiesen (http://www.zrm.ch).

Das Besondere an der Methodik des ZRM ist, dass Sie nicht nur Ihre bewussten Motive berücksichtigen, sondern auch Ihre unbewussten Bedürfnisse mit ins Boot holen und beides in Einklang bringen. So können Sie sich wirklich authentische Ziele setzen und diese auch nachhaltig erreichen. Sie lernen schwierige Situationen auf eine ganz neue Art besser zu bewältigen.
Die vermittelten Techniken können später selbst immer wieder einfach anwendet werden.

 

Das Training besteht aus 5 wichtigen Phasen:

 

Phase 1: Das Thema klären
Welche Situationen sollen sich verändern? Welche Bedürfnisse und Motive sollen dadurch erfüllt werden?
Phase 2: Verstand und Gefühl in Einklang bringen
Klären, ob es Widersprüche zwischen „vernünftigen“ Motiven und „spontanen“ Gefühlen gibt.
Phase 3: ein Motto-Ziel bilden
Kernkriterien für eine starke inneren Einstellung in eine Zielformulierung bringen.
Phase 4: mentale Erinnerungshilfen anlegen
Methoden, die in den herausfordernden Situationen die mentale Stärke stützen und unliebsame
Automatismen stoppen.
Phase 5: situative Vorbereitung
speziell auf die Themen der Teilnehmer abgestimmte Handlungspläne erstellen.

So verfolgen erfolgreich Sie Ihre Ziele mit einer positiven inneren Haltung!

Termine

Termine:
offnene Seminare, Fortbildungen und Mini-Workshops

Zu folgenden Themen bietet ich Seminare, Vorträge und Miniworkshops an:

  • Ausstrahlung und Präsenz im beruflichen Alltag stärken
  • Erfolgreich schwierige Gesprächssituationen meistern
  • Strategien für kluge Entscheidungen
  • ZRM® Selbstmanagementtraining
  • psychische Belastungen: erkennen - ansprechen - unterstützen
  • Mehr Nervenstärke und Besonnenheit in kritischen Situationen

In Kooperation mit der Hochschule Weserbergland biete ich folgende Themen an:

  • Wirkungsvoll und überzeugend argumentieren (mit Seminarschauspieler) 18-19.10.2017
  • kostenfreier Mini-Workshop "Körpersprache bewusst einsetzen", 14.11.2017
  • Selbstmanagementtraining mit dem Zürcher Ressourcenmodell, 21.-22.11.2017
  • Wirkungsvoll und überzeugend argumentieren (mit Seminarschauspieler) 05.-06.12.2017
  • Konflikte bewusst und erfolgreich lösen (mit Seminarschauspieler) 17.-18.02.2018
  • Mehr Nervenstärke und Besonnenheit in kritischen Situationen, 13.-14.03.2018
  • Führungskräfteentwicklung: Start jährlich im September, Dauer: 9 Monate, je Monat 2 Tage 
  • berufsbegleitender Masterstudiengang MBA: Start jährlich im November

Profil

Sonya Schlüter
Jahrgang 1959

Qualifikation

  • 2002 - 2004 Transaktionsanalyse ( Institut INITA, Hannover)
  • 2004 zertifizierter Coach der EASC (European Association Supervision and Coaching in Europe)
  • 2008 authorisierte Anwenderin des BIP (Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung)
  • 2010 ZRM Ausbildung bei Dr. Frank Krause (Mitentwickler des ZRM-Konzepts)
  • 2010-2011 hypnosystemische Kommunikation am Milton Erickson Institut
  • 2011 Trainerausbildung zum Einsatz von Seminarschauspielern
  • 2015 PSI-Kompetenzberater mittels TOP-EOS Persönlicheitsdiagnostik (Prof. Dr. Julius Kuhl – Universität Osnabrück)
  • 2017 Zertifizierter Coach für Lösungsorientiertes Kurzcoaching (Asgodom LOKC® Methode)


Berufserfahrung

  • 1996 – heute
  • Lehrbeauftragte im MBA, Personalmanagement, Führungskräfteentwicklung - Hochschule Weserbergland AG

Referenzen

Referenzen & Kundenstimmen

Amcor Flexibles Schroeder & Wagner GmbH
Backstube Siebrecht
BHW, Hameln
Bornemann Pumps
Eisenwerke Reintjes GmbH
GWS Stadtwerke Hameln
hameln pharmaceuticals GmbH
Hanning Elektrowerke GmbH & Co. KG
HSW, Hochschule Hameln Weserbergland
IKK
Kreisverwaltung Lippe
Konica Minolta

Lenze SE
Lübbecker Werkstätten
Meyra Rehabilitationsmittel
Nobilia international
OSMO Anlagenbau GmbH & Co KG
Linpac Stucki Kunststoffverarbeitung
Paritätischer Wohlfahrtsverband, Hameln/Hannover
PLM Glas
RWE Plus, RWE Energy
RKW, Hannover
RPC Verpackungen
Stiegelmeyer Gmbh & Co KG
Telekom AG
VSM Vereinigte Schmirgel- und Maschinenfabriken AG

Kontakt

Dipl. Sozialwiss. Sonya Schlüter

Platzstr. 5
31785 Hameln
Tel 05151.781789
schlueter@wellcome.de
www.wellcome.de

Ich freue mich über Ihre Anfrage.